Unternehmen

Die JKCONSULT GmbH ist eine Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt „Strukturierung & Turnaround“ mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie wurde 2006 gegründet und blickt auf eine nunmehr über 11 jährige erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück.

Unsere Mandate werden in der Regel schwerpunktmäßig von Jörg Könecke selbst betreut und koordiniert. Ist der Einsatz mehrerer interdisziplinärer Spezialisten erforderlich, so arbeiten wir seit vielen Jahren fest mit einem eingespielten Netzwerk aus Management-Beratern zusammen, die jeweils ausgewiesene Experten auf Ihrem Gebiert sind. Alle angebotenen Leistungen werden selbstverständlich an den spezifischen Anforderungen unser Mandanten ausgerichtet und können individuell zusammengestellt werden.

Wir nennen dieses Netzwerk „Operating-Partner“ und verfolgen somit durchaus die Idee einer Kompetenzplattform. Diese vereint die Vorteile einer hohen Flexibilität mit der schnellen Verfügbarkeit von Top Know-how Trägern in sich.

Unser Beratungsansatz basiert auf Vertrauen, Integrität, Kompetenz, Erfahrung und Individualität.

Wir schätzen unsere langfristigen Beziehungen zu unseren Mandanten und verfolgen eine nachhaltig ausgerichtete Zusammenarbeit. Unsere Mandanten wiederum schätzen uns als konstruktiven Sparringspartner, der im Sinne des Beratungsziels auch unkonventionelle Lösungsansätze einbringt.

Wir verwenden je nach Situation sowohl traditionelle als auch moderne Management-Methoden und legen großen Wert auf ständige Weiterentwicklung auch in Randbereichen unseres eigentlichen Einsatzgebietes. So ist uns zum Beispiel agiles Projektmanagement genauso wenig fremd wie neueste Entwicklungen in der Digitalisierung 4.0.

In der Regel handelt es sich bei unseren Einsätzen um eine Kombination aus Beratung und Interim-Management. Genau in dieser sehen wir einen idealen Wertschöpfungsansatz. Wir sind so deutlich stärker in Unternehmen integriert und verstehen sie besser und schneller.

So leisten  wir für unsere Mandanten einen stärker umsetzungsorientierten Wertbeitrag als durch reine Beratung von außen.

MANAGEMENT

Jörg_Könecke_Portrait_web

Jörg Könecke, MBA

Geschäftsführender Gesellschafter

Jörg Könecke ist Gründer der JKConsult GmbH. Nachdem er an der Universität Lüneburg Betriebswirtschaftslehre und Tourismusmanagement studiert hatte, arbeitete er als Angestellter über 10 Jahre in verantwortungsvollen Stabs- und Führungspositionen internationaler Unternehmen und Konzerne.

Sein inhaltlicher Schwerpunkt lag dabei auf der kaufmännischen Unternehmenssteuerung. Dieser spiegelt sich auch in seinen Mandaten als selbständiger Berater, Projekt- und Interim Manager wieder.

Sein besonderes Interesse galt schon immer unternehmerischen Sondersituationen wie Wachstum, sonstigem strategischen oder organisatorischem Handlungsbedarf sowie auch unterschiedlichsten Krisenszenarien. In diesem Umfeld konnte er sich durch seine Kompetenz zu einem ausgewiesenen Spezialisten für Strukturierung und Turnaround etablieren.

Jörg Könecke hat seinen MBA an der Aston Business School in Birmingham (UK) erworben. Er ist zudem zertifizierter „Project Management Professional“ (PMI-Institute) sowie zertifizierter „Restrukturierungs- und Sanierungsexperte“ (RWS).

Jörg Könecke ist Mitglied in folgenden Organisationen:

Wir leben ein ein festes Kooperationsnetzwerk mit unseren „Operating Partnern“. Sie helfen uns dabei, gezielt und flexibel auf Anfragen zu reagieren, die den Einsatz mehrerer interdisziplinärer Experten erfordern.

OPERATING PARTNER

In Situationen, die den Einsatz mehrerer interdisziplinärer Spezialisten erfordern, können wir zu jeder Zeit auf ein langjährig bestehendes Netzwerk ausgewählter „Partner“ zurückgreifen und diese modular in Mandate einbinden.

Als mehrköpfiges Turnaround-Team z.B. in einer Restrukturierungs-/ Sanierungssituation agieren wir in den unterschiedlichsten Ausgangslagen schnell und effizient. Insbesondere in Situationen, die ein kurzfristiges komplementäres Agieren verschiedener Experten erfordern, bieten wir durch eine enge Verzahnung unserer Aktivitäten auch in unternehmerischen Grenzlagen eine Begleitung aus einem Guss.

So können wir z.B. in existenzgefährdenden Krisensituation durch das Eintreten der Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit unsere Mandanten im Team nahtlos in ein Schutzschirmverfahren oder die Insolvenz in Eigenverwaltung begleiten.

Dr. Walter Berger

Operating Partner

Dr. Walter Berger (Berger UTB) ist Unternehmensberater und hat über 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Unternehmensführung und Beteiligungsfinanzierung und -management.

Dies umfasst Tätigkeiten bzw. Mandate für M&A- und Beteiligungstransaktionen, Strategie- und Geschäftsentwicklung, Private Equity-, Mezzanine-, Kredit- und  „Distressed Debt“ Transaktionen für Investmentfonds, Fusionen, wie auch Beiratsrollen für Technologieunternehmen. Er berät Kunden auf internationaler Basis und war und ist häufig mit Geschäftsaufbau(„Company Building“)- und Sanierungssituationen befasst. Neben seinen funktionalen Rollen – Privatisierung, Sanierung, Geschäftsführung eines mittelständischen Technologieunternehmens und Private Equity – sammelte er Branchenerfahrung in den Bereichen Mikroelektronik, Photovoltaik, Telekommunikation, Software, Medien, Maschinenbau, Immobilien u.a. Neben laufenden M&A Beratungsprojekten und den Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien sind aktuell Strategiekonzeption und -entwicklung im Hinblick auf Digitalisierung und Einführung neuer Software- und Hardware-Technologien (z.B. „Blockchain“, „e-mobility“ ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt.

Er hat den Universitäten Göttingen (Dipl.-Kfm.), Columbia, S.C., USA (MIBS) und Konstanz (Dr. rer. pol.) studiert und gearbeitet.

Dipl.-Kffr. Kathja Hauk-Jäger

Operating Partner

Kathja Hauk-Jäger (HKS Finance – Interim Management ) hat sich als Beraterin und Interim-Managerin schwerpunktmäßig auf die Themen Restrukturierung (WC/Sales Strategy/SSC/ROI-Optimierung, uvm), Change Management Realisierung, Industrie 4.0, Digitalisierung, M&A Assessment, Shared Service Center Development fokussiert und kann auf eine über 15 jährige Erfahrung in diesen Segmenten zurückblicken.

Sie konnte ihre Expertise insbesondere in Branchen wie Maschinen- und Anlagenbau, Healthcare, Lebensmittelindustrie, Stahlindustrie, Agrar, Automotiv, Finanzdienstleister, Logistik, Versicherung, Shared Services Center, Parkraumbewirtschaftung und Bildung einbringen.

Frau Hauk-Jäger hat an der FH Emden Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss Diplom Kauffrau studiert.

Dr. Wilfried Heupl

Operating Partner

Dr. Wilfried Heupl ist ein anerkannter Experte in der Strategie- und Organisationsentwicklung. Internationale Erfahrung aus verschiedenen Geschäftsleitungsfunktionen und zahlreichen Beratungsmandaten in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Südtirol.

Referententätigkeit an der Hochschule St. Gallen (HSG) und an der ZfU International Business School in der Schweiz.

Studium der Betriebswirtschaft und Dissertation an der Wirtschaftsuniversität Wien (Dr.rer.soc.oec.). Executive MBA und Studienaufenthalte in den USA.

Dr. Heinrich Uekermann

Operating Partner

Dr. Heinrich Uekermann (UHDF) hat jahrzehntelange Erfahrung in der Durchführung von Turnarounds und Unternehmens-Transaktionen.

Seine berufliche Laufbahn begann Dr. Heinrich Uekermann bei The Boston Consulting Group, für die er über Jahre namhafte Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus in verschiedenen Europäischen Ländern erfolgreich beraten hat. 1999 übernahm er seine erste Rolle als Geschäftsführer eines mittelständischen Maschinenbauers und führte seither verschiedene führende Unternehmen erfolgreich als CFO. Schwerpunkte seiner Expertise sind Finanzmanagement, Turnarounds, Profit Improvement-Projekte sowie Unternehmens-Käufe und -Verkäufe.

Dr. Heinrich Uekermann studierte Betriebswirtschaftslehre mit einem Abschluss als Dipl.-Kfm. der Universität Münster und promovierte anschließend am dortigen Institut für Anlagen und Systemtechnologien.